Viren an Spargel

Aus Hortipendium
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viren sind in Spargelkulturen Mitteleuropas wenig untersucht. Die Auswirkungen eines Befalls werden aufgrund fehlender Krankheitssymptome oftmals unterschätzt. Nachgewiesen ist, dass mit zunehmendem Alter der Spargelanlage die Befallsstärke wächst.

Nachgewiesene Viren

Die wichtigsten nachgewiesenen Viren an Spargel sind die Folgenden:

  • Spargelvirus 1 (Asparagus 1 virus (AV-1): Genus Potyvirus (tritt nur bei Spargel auf)
  • Spargelvirus 2 (Asparagus 2 virus (AV-2): Genus Ilarvirus (30 Wirtspflanzen, hochgradig saatgutübertragbar, nicht mechanisch oder über Blattläuse)
  • Spargelvirus 3 (Asparagus 3 virus (AV-3): Genus Potexvirus
  • Tobacco streak virus (TSV): Genus Ilarvirus

Daneben kommen noch vor:

  • Arabis mosaic virus (ArMV)
  • Strawberry latent ringspot virus (SLRSV)
  • Tomato black ring virus (TBRV)
  • Cucumber mosaic virus (CMV)
  • Alfafa mosaic virus (AMV)
  • Tobacco mosaic virus (TMV)

Biologie

Viren haben keinen eigenen Stoffwechsel. Die Vermehrung erfolgt auf Kosten der Wirtspflanzenzellen. Viren haben eine Größe von 3 bis 100 nm, Ausnahmen können bis zu 2000 nm groß sein. Die Übertragung erfolgt über das Saatgut, mechanisch (durch Reibung) oder am häufigsten durch Vektoren (vorwiegend Pflanzensauger wie z.B. Blattläuse).


Schadbilder

Ein Virus kann Ertragsminderungen von bis zu 30 Prozent hervorrufen. Die Spargelstangen können dünner und in reduzierter Menge ausfallen. Des weiteren führt ein Virusbefall oft dazu, dass die Pflanzen anfälliger für Pilzbefall sind, wie zum beispiel durch Fusarium.

Bekämpfung

Eine direkte Bekämpfung nicht möglich. Es besteht kaum eine Chance, Viren über die lange Standzeit aus Spargelanlagen fernzuhalten. Saatgutvermehrungsbestände sind auf Vorhandensein von AV-2 zu testen. Eine regelmäßige Blattlausbekämpfung in Jungpflanzenanzuchten ist anzuraten (Aktuelle Zulassungssituation gegen Blattläuse in Spargel aus PS Info)
.


Quellen

B. Brückner, M. Geyer, J. Ziegler (2008): Spargelanbau. Ulmer Verlag. Stuttgart. ISBN 978-3-8001-4627-7

J. Ziegler, L. Aldenhoff, B. Borgmeyer (2002): Pflanzenschutz Spargel. DLR Rheinpfalz. Neustadt an der Weinstraße.