Benutzerkonto anlegen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Benutzerkonto anlegen

Technische Hinweise:
Der Benutzername ist immer der Nachname. Benutzerkonten mit Fantasienamen werden von der Administrative gesperrt. Grundsätzlich sollte der erste Buchstabe immer ein Großbuchstabe sein. Ist Ihr Nachname bereits als Benutzer vergeben, setzten Sie bitte den ersten Buchstaben Ihres Vornamens an den Anfang. Benutzernamen dürfen Umlaute und Leerzeichen enthalten. (Beispiel: Thorsten Müller ist TMueller oder TMüller). Benutzernamen dürfen nicht länger als 30 Zeichen sein.
Zum Schutz vor einer automatisierten Anlage von Benutzerkonten wird Ihnen nach der Anmeldung eine email an Ihre angegebene Mail-Adresse geschickt. Um als Autor freigeschaltet zu werden, müssen Sie den Bestätigungslink anklicken.

Weitere Hinweise:
Einmal angelegte Benutzerkonten können nicht wieder gelöscht werden. Ein Benutzerkonto umzubenennen ist möglich. Sollte sich bei Ihnen der Familienname z.B. durch Heirat ändern, melden Sie sich bitte bei
Passwörter der Benutzer sind auch für Administratoren nicht einsehbar. Darum merken Sie sich Ihr Passwort bitte gut. Sie können Ihr Passwort nach der Anmeldung auf Ihrer Benutzerseite jederzeit verändern.

Datenschutzrechtliche Hinweise:
Datum und Uhrzeit Ihrer Beiträge werden zusammen mit dem Benutzernamen des Bearbeiters gespeichert, sind öffentlich einsehbar und können durch externe Programme ausgewertet werden.

Es wird eine gültige E-Mail-Adresse benötigt.

 

Die folgenden Angaben werden nicht veröffentlicht.