Hilfe:Kategorien

Aus Hortipendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Weiterführende Links

Warum Kategorien?

Eine Kategorie ist allgemein gesprochen eine Zusammenfassung von Seiten zu Gruppen, ähnlich einer Klassifizierung. Es handelt sich also um eine inhaltliche Zuordnung einer Seite zu einem Oberbegriff.

Die Vorteile einer Kategorie-Seite sind ihre automatisch erstellten Bestandteile:

  • Die alphabetische Auflistung aller Seiten, die diesem Begriff zugeordnet sind.
  • Die Anzeige vorhandener Unterkategorien.

Die MediaWiki-Software erlaubt es, einen sogenannten Kategorienbaum zu erstellen, in dem die Suche nach Artikel einer bestimmten Gruppe vereinfacht wird.
Die Begriffe der Kategorien werden im Namensraum [[Kategorie:...]] beschrieben. Im Unterschied zu den Namensräumen können Kategorien in beliebiger Anzahl und von jedem Nutzer erzeugt werden.

In Hortipendium existieren nicht in jedem Namensraum die gleichen Kategorien. Beispiel: Im Artikel-Namensraum finden Sie die Kategorie:Insekten, während im Datei-Namensraum (Bilder und Medien) die Gruppe in der Kategorie:Insekt einsortiert sind.

Welche Seiten werden kategorisiert?

Im Prinzip können alle Seiten kategorisiert werden.

Wichtig
Besonders wichtig ist aber die Kategorisierung der Seiten:
Artikel
zur Einordnung in die Gruppenzugehörigkeit und zur Verlinkung auf die Portalseiten
Bilder und andere Dateien
zur Einordnung nach Art des Bildes und Lizenz
Hilfeseiten
zur Erstellung einer Hilfe-Übersicht und für die Benutzerfreundlichkeit
Vorlagen
zur Auswahl von Vorlagen spezieller Gruppen
Hilfreich
Die Kategorisierungen folgender Seiten sind hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit bzw. für Wartungszwecke hilfreich:
Redirects bzw. Weiterleitungen
ist nur in einigen Fällen sinnvoll
Diskussionsseiten
optional für interne Wartungszwecke


Wie werden Artikel kategorisiert?

Eine Seite kann in mehreren Kategorien vorkommen. Dazu werden einfach mehrere Kategorien aus der Liste ausgewählt oder mehrer Links in den Text eingefügt. Die Reihenfolge der Auswahl bestimmt dabei die Reihenfolge der Ansicht.

Kategorien anlegen
Neue Kategorie
[[Kategorie:Name]] Sie tragen irgendwo in ihrem Artikel Ihre Kategorie in dem Namensraum Kategorie ein. Dabei wird Ihr Eintrag automatisch in die Kategorie-Auswahl übernommen und am Artikelende aufgeführt.

Bitte beachten: Der Kategorie-Name wird in roter Schrift angezeigt. Wenn Sie sich mit der Baumstruktur der Kategorien auskennen, sortieren Sie die Kategorie bitte ein (siehe #Wie werden Unterkategorien erstellt?). Andernfalls wird die neue Kategorie in eine Liste der nicht kategorisierten Kategorien aufgenommen bzw. in der Liste aller Kategorien in roter Schrift dargestellt.

Auswahl aus Liste
KategorieAuswahl.jpg Sie können Ihre Auswahl aus der aufgeführten Liste aus den bereits vorhandenen Kategorien treffen. Ein Klick auf das Kästchen der Kategorie genügt.

Bitte beachten: Wird eine Seite in eine Kategorie eingeordnet, sollte sie nicht gleichzeitig in einer ihrer Über- oder Unterkategorien gelistet sein. Wenn Sie sich mit der Unterkategorisierung eines Fachbereichs nicht auskennen, können Sie einfach die Hauptkategorie verwenden und den Klassifikatoren des Fachbereichs die Detailarbeit überlassen.


Was muss beachtet werden?

Die Rechtschreibung
Aus jedem kleinen Dreher, einem versehentlichen Buchstaben, wird eine neue Kategorie erstellt.
Singular oder Plural
Ebenso tückisch ist die Verwendung der Einzahl, obwohl es die Kategorie bereits in der Mehrzahl gab. In Hortipendium werden Kategorien, die Familien oder Gruppen bezeichnen, immer in der Mehrzahl dargestellt. Beispiel:[[Kategorie:Insekten]]
Über- und Unterkategorien
Wird eine Seite in eine Kategorie eingeordnet, sollte sie nicht gleichzeitig in einer ihrer Über- oder Unterkategorien gelistet sein. Ausnahmen sollten ausdrücklich im Beschreibungstext der betroffenen Kategorien festgelegt werden. Wenn man sich mit der Unterkategorisierung eines Fachbereichs nicht auskennt, kann man einfach die Hauptkategorie verwenden und den Klassifikatoren des Fachbereichs die Detailarbeit überlassen.
Neue Kategorien
Neue Kategorien können von jedem angelegt werden. Allerdings kann es passieren, dass die jeweiligen Fachbereiche eine Kategorie als überflüssig ansehen, weil sie nicht in die vorhandene Systematik passt. Im schlimmsten Fall wird sie einfach gelöscht und der Seite eine bereits vorhande Kategorie zugeordnet. Hier wäre eine vorheriger Absprache sinnvoll.


Wie werden Kategorien bearbeitet?

Kategorieseiten verhalten sich wie ganz normale Seiten, nur dass sie dem Namensraum Kategorie zugeordnet sind. Allerding sollten Kategorie-Seiten nicht mit Informationen überladen werden. In der Regel ist einfacher, anstelle der Kategorieseite einen Artikel über das Thema der Kategorie zu verfassen und diesen in die entsprechende Kategorie zu stecken.

Kategorieseiten sind in erster Linie als Übersichtslisten gedacht, auf denen die Leser und Autoren sich ein Bild über die verfassten Themen machen können.


Wie werden Unterkategorien erstellt?

Hier ist ein wenig logisches Denken gefragt, denn im Kulturbaum geht es nicht "von oben nach unten" sondern "von unten nach oben"!
Wie oben beschrieben, werden Kategorieseiten wie normale Artikel-Seiten editiert. Daher können Kategorieseiten auch kategorisiert werden. Die ausgewählte Kategorie der Kategorieseite wird dabei als Überkategorie der Kategorieseite angesehen.
Beispiel: Sie öffnen die Kategorie:Rosen zum bearbeiten und geben als Kategorie der Kategorie:Rosen die Kategorie:Ziersträucher ein. Somit ist die Kategorie:Rosen die Unterkategorie der Kategorie:Ziersträucher. Logo, oder?

Bitte beachten: Eine Kategorie wird nich in mehrere Überkategorien einsortiert. Eine Kategorie wird grundsätzlich nur einmal im Kategorie-Baum angezeigt.


Wo gibt es eine Übersicht aller Kategorien?

Einen Überblick über die vielen vorhandenen Kategorien kann man sich beim Kategorienbaum verschaffen.
Eine andere Möglichkeit ist über die Spezialseiten. Dort finden Sie eine Auflistung aller Kategorien.