Gemüsebau Jungpflanzenbetriebe

Aus Hortipendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemüse Jungpflanzenbetriebe

Ein großer Anteil des Gemüseanbaus erfolgt mit Hilfe von kleinen Jungpflanzen mit einem Wurzelballen. Etwa seit den siebziger Jahren gewann im Gemüsebau die Anzucht von Gemüsejungpflanzen in spezialisierten, hoch technisierten Jungpflanzenbetrieben an Bedeutung.

Angebotsspekturm der Gemüse Jngpflanzenbetriebe

Die große Masse der heute (2012) angebotenen Gemüse Jungpflanzen haben eine bestimmte, gewünschte Wurzelballengröße und sind damit Topfpflanzen. Hatten anfänglich die Erdpresstopf (meist 4 cm Durchmesser), die größte Bedeutung, gibt es heute auch verschiedene, andere bedeutende Kleintopfsysteme. So z.B. die Speedys, bei denen in 60 x 40 cm Plastikplatten eine bestimmt Anzahl an Kleintöpfen integriert sind.
Bei bestimmten Gemüse- bzw. Kräuterarten setzt man nicht einzelne Pflanzen pro Topf sondern mehrere. So z.B. bei Babyleaf, Feldsalat, Kräutertöpfen, Petersilie und Rucola. Eine letzte Pflanzgemüseart, die noch als lose Pflanzen (Gezogene Pflanze) angeboten wird ist der Porree.
Einen bersonderen Service liefern die Jungpflanzenbetriebe, in dem sie bei hochwertigen Gewächshausgemüsearten eine Veredelung vornehmen. Aktuell ist dies bei Auberginen, Gurken, Paprika und Tomaten.
Da einige Gemüsearten bei ungünstiger Witterung zu einer unerwünschten Blütenbildung neigen, bieten die Jungpflanzenbetriebe einen hilfreichen Service an. Zusätzlich zu der Verwendung von schoßtoleranten Sorten läßt sich die Blütenbildung durch besondere Anzuchtverfahren weitgehend ausschalten. Aktuell ist dieser Schutz bei Chinakohl, Endivien, Kopfkohl, Porree, Radicchio und Sellerie.

Das übliche Angebotsspekturm der Jungpflanzenbetriebe im Bild!
Angebot Bild 1 Bild 2 Bild 3 Details
Erdpresstöpfe
Samenablage im Erdtopf
Standardkiste 60 x 40 cm
Blumenkohl: 4+5 cm ET
Topfgrößen:
> 3-8 cm,
Nährstoffvorräte:
> Unterschiedliche
Multiplatten
Saat in Kleintopfplatte
Große Einheiten
Fertige Kohlpflanzen
Unterschiedliche Systeme:
> Variable Topfgrößen
> unterschiedliche Anzahl Töpfe
Veredelung
Veredelte Gurkenpflanze
Veredelte Tomatenpflanze
Veredelungsclip
Bei
> Auberginen,
> Gurken,
> Paprika,
> Tomaten
Schosserschutz
Chinakohl
Kohlrabi
Radicchio
Bei:
> Chinakohl,
> Endivien,
> Kopfkohl,
> Porree,
> Radicchio,
> Sellerie
Lose Pflanzen
Lose Porreepflanzen Transport
Lose Porreepflanzen,
eingekürzt
Lose Pflanzen sortiert
Porree
Mehrpflanzen im Erdtopf
Babyleaf
Petersilie
Rucola mit Multipille
Bei:
> Babyleaf,
> Feldsalat,
> Kräutertöpfe,
> Petersilie,
> Rucola



Liste der Gemüse-Jungpflanzenbetriebe

Land Region Ort (Wikipedia) Lage im Ort
(Google Earth Karte)
Firma Bio
Konventionell
Schwerpunkte
B Westflandern Moorslede Roeselaarsestraat 242 Vermeulen Plantenkwekerij Konventionell Erdpresstöpfe und Kleinballensysteme
D Baden-Württemberg Karlsruhe Schindweg 2 Postweiler GmbH Konventionell Erdpresstöpfe und Kleinballensysteme
D Baden-Württemberg Vaihingen an der Enz Leinfelder Straße 41 Gärtnerei Natterer Bio Erdpresstöpfe,
Kleinballensysteme und lose Pflanzen
veredelte Gewächshausarten
D Baden-Württemberg Reichenau Insel Göldern 20 Stader, Peter Bio, konventionell Erdpresstöpfe,
Kleinballensysteme und lose Pflanzen
veredeltet Gewächshausarten
D Bayern Albertshofen In der Lohwiese 9 Gernert GbR konventionell Erdpreßtöpfe,
Kleinballensysteme, lose Pflanzen
D Hessen Bickenbach (Bergstr.) Pflanzenhof 1 Trübenbach, Helmut Konventionell Erdpreßtöpfe,
Kleinballensysteme, lose Pflanzen
D Niedersachsen Höltinghausen Kirchstraße 29 Lüske Bio, konventionell Erdpreßtöpfe,
Kleinballensysteme, lose Pflanzen
D Pfalz Dannstadt Viehbachweg 13 Winkelmann, Ralf konventionell Erdpresstöpfe
D Pfalz Lustadt Auf der Büsche 3 Sinn, Rudolf Bio, konventionell Erdpresstöpfe,
Kleinballensysteme und lose Pflanzen
D Pfalz Ruchheim Oggersheimer Straße 125 Eisemann Bio, konventionell Erdpresstöpfe,
Kleinballensysteme und lose Pflanzen
D Pfalz Ruchheim Brunnenweg 1 Gerhardt, Margit, Rudi, Dieter Bio, konventionell Erdpresstöpfe
D Pfalz Weingarten (Pfalz) Germersheimer Straße 13 Andres Gebrüder GmbH Konventionell Erdpresstöpfe
D Schleswig-Holstein Schülperweide Koogstraße 4 Diener, Hermann Bio., konventionell Alle Kohlarten, Fenchel,
Sellerie, Steckrüben
in 300er Tray
NL Westland Westland Korte Kruisweg 141 Beekenkamp Bio, konventionell Erdpresstöpfe und Kleinballensysteme

Anbauflächen der Pflanzgemüsearten

Rund 40% der in Deutschland angebaute Freilandgemüseflächen werden als Pflanzgemüse kultiviert. Ein Großteil der dafür benötigten Jungpflanzen kommen aus den oben genannten und anderen Jungpflanzenbetrieben.

Freiland-Pflanzgemüse 2011 in Deutschland
Gemüsearten Freilandgemüse Pflanzgemüse Pflanzgemüse
Gemüsearten Anbau in ha (1) Anteil in % (2) Flächen in ha
Blumenkohl 4.422 ha 100 % 4.422 ha
Bohnen, Buschbohnen 3.228 ha 0 % 0 ha
Bohnen, Dicke Bohnen 538 ha 20 % 108 ha
Bohnen, Stangen- 125 ha 0 % 0 ha
Brokkoli 2.057 ha 95 % 1.954 ha
Chicorée 301 ha 0 % 0 ha
Chinakohl 1.088 ha 40 % 435 ha
Erbsen ohne Hülsen 3.654 ha 0 % 0 ha
Erbsen mit Hülsen (FM) 361 ha 0 % 0 ha
Grünkohl 1.125 ha 20 % 225 ha
Gurken, Einlegegurken 2.414 ha 50 % 1.207 ha
Gurken, Schälgurken 286 ha 0 % 0 ha
Knollenfenchel 433 ha 70 % 303 ha
Kohlrabi 2.132 ha 90 % 1.919 ha
Kürbis (Speisekürbis) 2.079 ha 40 % 832 ha
Meerrettich 141 ha 100 % 141 ha
Möhren + Karotten 9.683 ha 0 % 0 ha
Petersilie 1.300 ha 12 % 156 ha
Porree 2.399 ha 85 % 2.039 ha
Radies 3.389 ha 0 % 0 ha
Rettich 755 ha 0 % 0 ha
Rhabarber 868 ha 100 % 868 ha
Rosenkohl 539 ha 100 % 539 ha
Rote Rüben 1.446 ha 5 % 72 ha
Rotkohl 2.220 ha 90 % 1.998 ha
Rucola 841 ha 15 % 126 ha
Salat-Eichblatt 868 ha 100 % 868 ha
Salat-Eissalat 4.797 ha 100 % 4.797 ha
Salat-Endivien 587 ha 100 % 587 ha
Salat-Feldsalat 2.209 ha 100 % 2.209 ha
Salat-Kopf 1.985 ha 100 % 1.985 ha
Salat-Lollo 1.405 ha 100 % 1.405 ha
Salat-Radicchio 301 ha 100 % 301 ha
Salat-Romana 967 ha 100 % 967 ha
Salat-Sonstige 531 ha 30 % 159 ha
Schnittlauch 631 ha 30 % 189 ha
Sellerie, Knollensellerie 1.727 ha 100 % 1.727 ha
Sellerie, Stangensellerie 268 ha 100 % 268 ha
Spargel, Ertrag 18.611 ha 0 % 0 ha
Spargel, Jung. 4.000 ha 100 % 4.000 ha
Spinat 3.377 ha 0 % 0 ha
Tomaten 15 ha 100 % 15 ha
Weißkohl 6.560 ha 85 % 5.576 ha
Wirsing 1.137 ha 85 % 966 ha
Zucchini 1.020 ha 70 % 714 ha
Zuckermais 1.764 ha 5 % 88 ha
Zwiebel, Bundzwiebeln 1.949 ha 0 % 0 ha
Zwiebel, Trockenzwiebeln 9.442 ha 0 % 0 ha
Sonstige Arten 1.139 ha 50 % 570 ha
Summe 113.114 ha 40 % 44.736 ha

Quellen:

  • (1): Statistisches Bundesamt, Joachim Ziegler und Sebastian Weinheimer
  • (2): geschätzte Werte von Josef Schlaghecken


Qualitätskriterien Gemüsejungpflanzen

Wer Gemüsejungpflanzenbei einem Jungpflanzenbetrieb bestellt, sollte genaue Vorstellung von dem Produkt haben, das er sich wünscht. Im Folgenden die wichtigsten Kriterien am Beispiel einer Bestellung von Blumenkohlpflanzen im Sommer.:

Qualitätskriterien (Beispiel)
Qualitätskriterium Merkmalsbeschreibung
Gemüseart Blumenkohl
Auslieferung Datum Dienstag, den 7.06.20xx
Lieferort Frei Auftraggeber Betrieb
Topfsystem Erdpresstopf
Topfgröße 4 cm
Topfschnitt Einzeltöpfe gut entnehmbar
Substrat Frei von Unkrautsamen + Kohlhernie
Sorte Fremont
Pflanzengröße > 3 g oder 3 echte Blätter > 2 cm
Gesundheit Frei von sichtbaren Krankeiten und Schädlingen
Xanthomonas Schutz XCC freies Saatgut nach ISTA
XCC-Kontrollen in der Anzucht
Kohlfliegenschutz für 10 Tage ja
Fehlpflanzen Maximal 5 bzw. 3% unbrauchbare Pflanzen
Abhärtung 8 Tage unter freilandähnlichen Bedingungen
Zugang zur Anzucht 1 mal wöchentlich


Hightech in Jungpflanzenbetrieben

Gemüsejungpflanzenbetriebe sind heute (2012) hochmechanisiert und z.T. auch schon automatisiert. Das Klima wird weitgehend automatische gesteuert. Die folgenden Bilder geben einen Eindruck von den eingesetzten Maschinen und Geräten.



Siehe auch in Hortipendium'


Quellen

Fritz Dietrich, Werner Stolz,Fritz Venter, Jürgen Weichmann, Christoph Wonneberger (1989): Gemüsebau (9. Auflage). Eugen Ulmer. Stuttgart. ISBN 3-8001-5132-4


Weblinks