Gartenakademie Rheinland-Pfalz

Aus Hortipendium
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wir über uns:

Die Gartenakademie ist eine Einrichtung des Landes Rheinland-Pfalz und zuständig für alle Bereiche des Nicht-Erwerbspflanzenbaus einschließlich kommunaler Flächen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Aufgabe, landesweit eine qualifizierte Beratung von Haus- und Kleingärtnern zu gewährleisten.

Garten im Wandel

Nutzgarten
Freizeitgarten
Das Potential an in der Freizeit bewirtschafteten Gärten und damit an Gartenbesitzern ist beachtlich. Allein in Rheinland-Pfalz kann man von einer geschätzten Gesamtzahl von etwa 900 000 Freizeitgärtnern ausgehen! Diese bewirtschaften eine Fläche von rund 40.000 Hektar. Zum Vergleich: Das entspricht mehr als dem doppelten der Produktionsfläche des rheinland-pfälzischen Erwerbsgemüsebaus! Haus- und Kleingärten werden in der Regel ohne erwerbsmäßige Interessen bewirtschaftet. In den letzten Jahren ist jedoch ein Wandel feststellbar. Dienten die Gärten in früheren Jahren noch vornehmlich der Eigenversorgung mit Obst und Gemüse, so ist in letzter Zeit der Erholungs- und Freizeitaspekt immer stärker in den Vordergrund gerückt. Informationen zu Themen der Gartengestaltung werden aus diesem Grunde zunehmend mehr nachgefragt. Am Standort Neustadt können Sie in den Lehr- und Demonstrationsgärten an verschiedenen Beispielen unterschiedliche Gartengestaltungen kennen lernen : der Bambus-Garten mit verschiedenen winterharten Arten, der mediterrane Garten, der Schattengarten und viele andere Beispiele warten darauf, von Ihnen in Augenschein genommen zu werden!

Nachfrage

Auch die Nachfrage nach Beratung ist spürbar gestiegen, denn viele jüngere Freizeitgärtner sind nicht mehr – wie früher üblich – in den regionalen Obst- und Gartenbauvereinen organisiert und somit auf fachlich fundierte neutrale Informationen angewiesen. Mit den monatlich erscheinenden “Informationen für den Garten” kann diese Klientel aktuelle Informationen abonnieren. Darüber hinaus schult die Gartenakademie Rheinland-Pfalz Multiplikatoren aus Gartenbedarfsgeschäften, Gärtnereien und Baumschulbetrieben. Unterrichtsinhalte sind aktuelle Themen aus den Bereichen umweltgerechter Gartenbau, Düngung und Diagnose von Krankheiten und Schädlingen sowie Beratung zu Pflanzenschutzmaßnahmen. Geeignete Fachkräfte werden von der Gartenakademie zum Pflanzendoktor zertifiziert. Mit Ihnen stehen wir in ständiger fachlicher Verbindung und versorgen sie regelmäßig mit aktuellen Informationen. Unter der Rubrik “Ihre Pflanzendoktoren” finden Sie ausgebildete Fachleute in Ihrer Nähe, die Ihnen für spezielle Fragen und Problemen im Garten zur Verfügung stehen.

Serviceangebot der Gartenakademie Rheinland-Pfalz

Die Gartenakademie Rheinland-Pfalz mit Sitz am Dienstleistungszentrum Rheinpfalz in Neustadt an der Weinstraße versteht sich als Dienstleister mit einem breit gefächerten Serviceangebot für den gesamten Nicht-Erwerbspflanzenbau.

Das Beratungssystem für den Hausgarten:

  • monatlich aktualisierte Pflanzenschutzmittel-Liste
  • Krankheiten und Schädlinge
  • Sortenbeschreibungen
  • Tipp des Monats
  • Frage und Antwort
  • Neu: Regelmäßiger Newsletter
  • Abonnement “Informationen für den Garten” (erscheint monatlich, 16 Euro/Jahr)
  • Diagnose von Pflanzen mit Schadsymptomen
  • Untersuchung von Proben in unserem Gartenlabor immer mittwochs von 13-16.00 Uhr
  • Einsendung von Proben per Post möglich
  • Gebühren für Diagnose + Empfehlung: 5 Euro/Probe
  • Beratung per Gartentelefon (0180/5053202), 12 Cent/min., Mo: 9 - 13.00 Uhr + Do: 13 - 16.00Uhr
  • Zertifizierung + Vermittlung von Pflanzendoktoren in RLP
  • Vermittlung von Referenten
  • Seminare + Weiterbildungsveranstaltungen für Multiplikatoren
  • Vermittlung von Kenntnissen zur umweltgerechten Bewirtschaftung von Gärten und öffentlichem und kommunalem Grün
  • Führungen durch Versuchsbetriebe und Außenanlage
  • Pflanzendoktor

Weblink:Gartenakademie Rheinland-Pfalz


Wikilinks: